Trockenbau

Durch die Entwicklung hochwertiger Grunderzeugnisse, die weitgehend wasserfrei verbaut werden ist der Trockenbau im Bereich des Innenausbaus immer öfter erste Wahl bei der Erstellung von Wandverkleidungen, Zwischen- und Trennwänden.

Die kurze Bauzeit, das geringe Gewicht und die sofortige Nutzbarkeit stehen dabei als Nutzen im Vordergrund. Mit den am Markt verfügbaren Systemen lassen sich fast alle kreativen Wünsche der Planer und Eigentümer realisieren, wobei auch Belange des Schallschutzes, der Festigkeit oder der Oberflächengestaltung berücksichtigt werden können.

Einige Anwendungsbeispiele für den Trockenbau, bzw. den Einsatz von Gipskartonplatten

  • die Verkleidung von offen liegenden Installationen im Bereich Innenausbau und Bad, hier als Sonderausführung mit Feuchtigkeitsresistenz
  • Unterspann-, Einzugs- oder abgehängte Decken, auch mit Dämmung oder Schallschutz
  • die Verkleidung von begehbaren Wandschränken
  • die Montage von Trennwänden auch nächträglich oder demontierbar

Als Fachbetrieb stehen wir für alle Fragen rund um den Trockenbau zu Ihrer Verfügung. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein Angebot zum Ausbau Ihrer Wohnung oder Ihres Gewerbes.